Jesu nachfolgen heisst für uns, seine Art von „Leben teilen“ zu multiplizieren. Unsere Sehnsucht ist, dass noch intensiver zu tun und …
… dabei erleben wir, wie Gott liebevoll Menschen befreit und in sein Bild verändert.

„Was habe ich schon zu geben?“ Könntest du dich fragen.

Das Wenige, was wir haben, ist genug, weil ER es vermehren wird. (siehe Markus 6, 37-44)

Bist Du dabei? Lasst uns anfangen zu teilen,

  • an dem Ort wo wir leben
  • einfach das, was wir haben
  • es wird genug sein!

arbeit